Herzlich willkommen bei

Bequemi Huf

Hufpflege Sarina Messerli

 Hufpflegerin FBA

Mit kantonaler Bewilligung: BE-HKP-136






Aktuell

*Information - Preisanpassungen per 01.10.2022*


Liebe Kundin 

Ich habe mich lange dagegen gewehrt aber nun ist es soweit, dass ich meine Preise anpassen muss. Leider -  ja, wirklich leider, weiss ich doch selbst, dass das geliebte Pferd / die geliebten Pferde schon teuer genug sind. Doch die Materialpreise für Klebeplatten, Laschen und Werkzeug sind teilweise über 30% gegenüber meiner letzten Bestellung gestiegen - mir sind heute beinahe die Augen aus dem Kopf gefallen, als ich die neuen Preise sah.

Von den Benzin- & Dieselpreisen will ich gar nicht anfangen, dass betrifft uns sowieso alle.
Wo ich kann, werden meine Touren weiterhin so geplant, dass ich auf Wegspesen verzichten kann.

Wie gewohnt werde ich mir genügend Zeit für meine Kundenpferde nehmen. Stress und Gehetze um möglichst viele Kunden in die Tour einbinden zu können wird es auch weiterhin nicht geben. Es gilt nach wie vor: Dem Tier muss es wohl sein - nicht nur auf den Hufen sondern auch beim Gemüt. Das ist mir ein grosses Anliegen.

Meine neuen Preise sind per 01.10.2022 gültig. Genauere Details, findet ihr auf meiner Homepage: https://www.bequemihuf.ch/angebot-und-preise/

Ich danke euch vielmals für euer Verständnis.

Liebi Grüess Sarina

 

Über mich


Seit ich klein bin, bin ich pferdebegeistert.
Pferde geben mir so viel und da liegt es nahe, dass ich etwas zurückgeben möchte.

Barhuf faszinierte mich von dem Moment an, als ich meiner damals 18-jährigen Stute die Eisen abnehmen liess.

2014 wollte ich mehr wissen und absolvierte die Ausbildung zur Hufpflegerin nach NHC, welche ich 2015 erfolgreich abschloss.
Ich arbeitete ein paar Monate als Hufpflegerin, doch als die kantonale Bewilligungspflicht eingeführt wurde, wäre das für mich als "Neuling" mit so vielen Aufwänden verbunden gewesen, dass ich mir diese so kurz nach Abschluss der Ausbildung nicht hätte leisten können.

Doch es hat mich nie ganz losgelassen und 2021 begann ich die Ausbildung beim methodenoffenen Lehrinstitut Zanger, bei welchem ich 2022 meine Ausbildung zur Hufpflegerin FBA mit Zusatzqualifikation "biomechanisch geschult" abschloss. Mir gefällt das Undogmatische und die individuelle Bearbeitung der Pferde. Der Fokus liegt nicht nur auf dem Huf sondern auf dem ganzen Pferd und garantiert somit eine für das jeweilige Tier abgestimmte Bearbeitung.

Noch während der Ausbildung habe ich mit der Weiterbildung Huuf-Balance von Andi Weishaupt begonnen. Ich hatte das grosse Glück, die meisten meiner Mitfahrtage bei Huuf-Balance Instruktor Adrian Teuscher und Yvonne Hörler absolvieren zu dürfen. Nach meiner NHC-Ausbildung und dem LTZ Zanger ist für mich Andi Weishaupts Konzept der Huuf-Balance die optimale Ergänzung den Pferden/Ponys/Eseln und Mulis zu einem ausbalancierten, gesunden und bequemen Huf zu verhelfen. Dies ist mir ein grosses Anliegen.
Es gilt:

"Es bleibt dem Huf, was dem Huf gehört
und man schneidet das weg, was zu viel gewachsen ist."

 

Dabei steht das Tier in seiner Gesamtheit im Fokus. Es reicht nicht, sich nur auf die Hufe zu fokussieren. 
Die Zusammenarbeit mit Tierärzten, Pferdeosteopathen und -physios und Hufschmieden (wenn ein Beschlag dann doch nötig sein sollte) ist für mich selbstverständlich. Bei Interesse gebe ich gerne Empfehlungen weiter. 

Noch während der Ausbildung habe ich mit der Weiterbildung Huuf-Balance von Andi Weishaupt begonnen. Ich hatte das grosse Glück, die meisten meiner Mitfahrtage bei Huuf-Balance Instruktor Adrian Teuscher und Yvonne Hörler absolvieren zu dürfen. Nach meiner NHC-Ausbildung und dem LTZ Zanger ist für mich Andi Weishaupts Konzept der Huuf-Balance die optimale Ergänzung den Pferden/Ponys/Eseln und Mulis zu einem ausbalancierten, gesunden und bequemen Huf zu verhelfen. Dies ist mir ein grosses Anliegen.
Es gilt:

"Es bleibt dem Huf, was dem Huf gehört
und man schneidet das weg, was zu viel gewachsen ist."

 

Dabei steht das Tier in seiner Gesamtheit im Fokus. Es reicht nicht, sich nur auf die Hufe zu fokussieren. 
Die Zusammenarbeit mit Tierärzten, Pferdeosteopathen und -physios und Hufschmieden (wenn ein Beschlag dann doch nötig sein sollte) ist für mich selbstverständlich. Bei Interesse gebe ich gerne Empfehlungen weiter. 

Bequemi Huf

Hufpflege Sarina Messerli

 Tel. +41 79 388 57 66  |  bequemihuf@gmail.com | www.bequemihuf.ch